Gehe zu…

Goldinfo.eu

Goldnachrichten - unabhängig & kompetent

17. Oktober 2018

Warum Anleger wieder auf das Gold setzen


„[…] Gold steht bei Anlegern wieder im Kurs. […] Gold ist eine Krisenwährung, oft wird es auch „sicherer Hafen“ genannt.
„Die Nachfrage nach Gold steigt in der Regel immer dann, wenn es im Finanzsektor Unsicherheit gibt – und umgekehrt“, sagt Stefan Voß, Gold-Analyst bei der Landesbank Bayern (BayernLB). In den vergangenen Jahren boomte die Börse, im Gegenzug fiel der Goldpreis. […] tobt an den Finanzmärkten der Sturm, da steuern viele wieder den sicheren Hafen an. […] Die BayernLB, ebenfalls einer der größten Edelmetall-Händler des Landes, verzeichnete schon 2015 ein anziehendes Geschäft. Sie verkaufte 48 Tonnen Gold, sechs Tonnen mehr als im Jahr davor. Manche sprechen
bereits von einer „Trendwende“. Ein Zeichen ist für die Analytiker der Kurven, dass der Preis in diesen Tagen über seinen 200-Tage-Durchschnitt
stieg. Voß hält es für verfrüht, von einer Trendwende zu sprechen, er rechnet aber mit tendenziell weiter steigenden Preisen. […] Die Frage ist für ihn auch gar nicht so wichtig. „Unsere Kunden kaufen nicht Gold, um in drei Jahren um 30 Prozent höher zu verkaufen“, sagt er. Es gehe um etwas anderes: um eine Versicherung des eigenen Kapitals. „Wer zum ersten Mal einen Barren in der Hand hält, spürt die Faszination, den Glanz, das hohe Gewicht, die 5000 Jahre alte Geschichte“, sagt er. In dieser ganzen Zeit habe man es an jedem Tag in Geld tauschen können, auch wenn man mal mehr und mal weniger dafür bekommen habe. Die wichtigsten Eigenschaften von Gold sind mit der Finanzkrise in den Vordergrund getreten: Es ist nicht beliebig vermehrbar, es benötigt kein Zahlungsversprechen eines Dritten, ob Bank oder Staat, und es ist nicht entwertbar. […]“ (Quelle: Süddeutsche)

Expertentipp:
Die Firma Pro Aurum ist in Unternehmenn das sich auf den Handel mit Edelmetallen spezialisiert hat. Heute gehört es zu den größten seiner Art in Deutschland. Das hat sicherlich auch damit zu tun, dass sich der Goldpreis seit Anfang der Krise von gut 400 US-Dollar pro Unze auf, jetzt nach selbst starken Kurseinbrüchen, gut 1200 US-Dollar fast verdreifacht hat! Auch unsere Kunden haben ihr Gold bei ProAurum gelagert.

 

Schlüsselwörter:,

%d Bloggern gefällt das: