Gehe zu…

Goldinfo.eu

Goldnachrichten - unabhängig & kompetent

17. Dezember 2018

Uhren, Ringe & Co

Zwei Eheringe

Wieviel ist ihr Ehering wert?

Eheringe und andere Schmuckstücke aus Gold werden zumeist aus Legierungen geschmiedet. Mischt man Gold mit Kupfer, erhält man sogenanntes Rotgold, mischt man es mit Silber und Palladium erhält man Weißgold. In den Eheringen sollte man eine sogenannte Punze vorfinden. Sie besagt, in welchem Verhältnis reines Gold eingearbeitet wurde. Zu den gängigen Goldlegierungen gehören 333, 375,

999er Goldbarren viele

Schmuck, Barren, Münzen und Co. Wieviel Gold brauchen wir wofür?

Gold ist ein Metall, das vielfältig gebraucht wird. Es wird als Schmuck, als Wertanlage, für Elektronikbauteile, in der Medizin, in der Optik und in der Chemie verwendet. 48,2% des Goldes sind in Schmuck verarbeitet. Ob Ring, Kette, Brosche oder Piercing – Gold ist für Schmuckstücke ideal. Es ist kaum anfällig für Korrosion und extrem stabil.